teilen

Stadt Mönchengladbach

Gelbe Tonne – Recycling inclusive. 


Die Gelbe Tonne für alle Haushalte

Ab dem 22. März verteilen wir die Gelben Tonnen im Bezirk 10. Danach folgt bis Ende März der Bezirk 6.

Die Bezirkseinteilung finden Sie in Ihrem Abfallkalender.

Ab Anfang Januar beliefert die EGN alle Haushalte mit den Gelben Tonnen. Dies sind schwarze Tonnen, die mit einem gelben Deckel versehen sind. Der Standardbehälter hat 120/240 Liter Fassungsvermögen. Für größere Wohnanlagen können auch vierrädrige Tonnen mit einem Fassungsvermögen von 1.100 Litern bereitgestellt werden. Die Tonnen werden automatisch ausgeliefert. Es ist keine Bestellung nötig. Die Anzahl der Behälter richtet sich nach der Anzahl der Personen auf einem Grundstück. Private Haushaltungen haben keinen Anspruch auf die freie Wahl hinsichtlich davon abweichender Behältervolumina.

Sobald Sie eine Gelbe Tonne haben, dürfen die Gelben Säcke nicht mehr zur Abholung bereitgestellt werden.

Wie oft wird die Tonne geleert?

Die Gelbe Tonne wird – wie bislang die Gelben Säcke – in einem
14-täglichen Rhythmus geleert.

Was darf in die Gelbe Tonne?

Alle Verpackungen, die nicht ausschließlich aus Papier, Pappe oder Glas bestehen, dürfen in die Gelbe Tonne. Dazu gehören Verpackungen aus Kunststoff (z. B. Folien, Becher, Flaschen sowie Styropor), Verpackungen aus Materialmix und Verbundstoffen (z.B. Getränkekartons oder Milchtüten), Verpackungen aus Metall (wie Konserven- und Getränkedosen) oder geschäumten Kunststoffen (z. B. Obst- und Gemüseverpackungen).
Weitere Infos erhalten Sie unter www.mülltrennung-wirkt.de

Zusätzliche Fragen zum Thema Gelbe Tonne werden in den FAQ's beantwortet.

Es gibt keine Verteilstellen für Gelbe Säcke mehr. Es werden ausschließlich Gelbe Tonnen zur Sammlung der Verpackungen zur Verfügung gestellt.

Kontakt

EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH
Greefsallee 1-5
41747 Viersen

T +49 (0)800 - 20 10 505
F +49 (0)2162 - 376 - 4245
M info@egn-gelbersack.de

Relevante Leistungen