ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Leistungen - Sonstige Leistungen - Duale Systeme - EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH
teilen

Duale Systeme

Punktgenaue Entsorgung. 


Aufbereitung von Verpackungsabfällen - Duale Systeme von EGN

Die EGN arbeitet mit den dualen Systemen in Deutschland zusammen und besitzt ein profundes Know-how in der Erfassung und Aufbereitung von Verpackungsabfällen. Die dualen Systeme organisieren bundesweit die Sammlung, Sortierung und Verwertung gebrauchter Verkaufsverpackungen für Industrie und Handel und sind verantwortlich dafür, dass die vom Gesetzgeber nach Verpackungsgesetz vorgeschriebenen Recyclingquoten erreicht werden. Die EGN entsorgt für die dualen Systeme lizensierten Verkaufsverpackungen. Unter dem Namen Verkaufsverpackung versteht man die Verpackung, die der Endverbraucher des Produktes am Nutzungsort vom Produkt entfernt. Weitere Verpackungen sind Serviceverpackungen wie Tragetüten, Einwickelpapier oder Salatschalen. Neben den Verkaufsverpackungen aus Glas, Papier, Pappe und Karton fallen darunter auch solche aus Aluminium, Weißblech, Kunststoffen und Verbundstoffen.



Wie funktionieren die dualen System

  • Der Hersteller bezahlt ein Lizenzentgelt für Sammlung, Sortierung und Verwertung.
  • Entsorgungsunternehmen installieren Sammelsysteme wie Gelbe Säcke oder Gelbe Tonnen. In regelmäßigen Abständen werden die Sammelgefäße von den Entsorgern entleert beziehungsweise abgeholt und zu Sortier- und Aufbereitungsanlagen gebracht.
  • Verpackungen aus dem Gelben Sack und den Gelben Tonnen durchlaufen verschiedene hochtechnisierte Sortiereinheiten der Sortieranlage, um am Ende als nahezu sortenreiner Wertstoff wieder in den Stoffkreislauf zurück zu gelangen.
  • Über die Lizenzgelder vom Hersteller werden die einzelnen Verwertungsschritte finanziert. Für den Verbraucher fällt keine entsorgungsgebühr an, er bezahlt die Sammlung und Verwertung direkt über den Einkaufspreis des Produktes.