teilen
Blockheizkraft der EGN

Blockheizkraftwerk

Dampf ablassen. 


Die EGN betreibt drei Blockheizkraftwerke sowie drei Deponiegasmotoren zur Produktion von elektrischem Strom und Wärme. Durch die Zersetzung organischer Abfallbestandteile entstehen auf Deponien Gase, in der Hauptsache Methan und Kohlendioxid. Entgasungsdrainagen und Gebläse saugen das Gas aus dem Deponiekörper ab und führen es den Blockheizkraftwerken bzw. Gasmotoren zu. Generatoren wandeln die bei der Verbrennung entstehende Wärme in Elektrizität um.

Standort Anzahl Motoren El. Leistung Wärmenutzung
BHKW Viersen II 2 ca. 1,5 MW Fernwärmeabgabe
BHKW Neuss 2 ca. 1,5 MW Nutzung in eigener Sortieranlage
BHKW Horm (DDG) 5 ca. 1 MW Eigennutzung am Standort
Gasmotor Schlibeck 1 ca. 195 kW keine
Gasmotoren Gohr 1 ca. 400 KW keine

nach oben Druckversion

Strom und Wärme. Blockheizkraftwerk.